Emotet, Trickbot, Ryuk - was Sie über diese Computer-Schädlinge unbedingt wissen sollten

Wie nur ein einziger falscher Klick existenzbedrohende Auswirkungen entfalten kann

Publiziert in IT-Sicherheit

"Es ist alles gesagt" könnte das Fazit nach der Lektüre dieses Artikels von Thomas Hungenberg lauten, auf den hier verlinkt wird.

In verständlicher Weise gibt er einen Einblick in die Historie, die Funktionsweise und das Zusammenspiel dieser heute wohl größten Cyberbedrohung für kleine und mittelständische Unternehmen.

Eine Pflichtlektüre für jede/n IT-Verantwortliche/n und UnternehmensinhaberIn.

Für Kunden und Interessenten reservierter Zugang

Der vollständige Artikelinhalt ist nur für Kunden und Interessenten einsehbar.

Senden Sie uns einfach eine E-Mail an mail@vetberatung.de,
damit wir alles Weitere für Ihren Vollzugriff veranlassen können.

"Aufgrund der immer weitergehenden Professionalisierung von Angriffen ist es keine Frage ob, sondern nur wann Ihre Organisation von einem größeren Sicherheitsvorfall betroffen sein wird!"

Dieses Credo kann man nicht oft genug predigen. Nur wer sich das verinnerlicht, wird auch bei einem Angriff handlungsfähig bleiben. Ansonsten ist die Gefahr gegeben, dass solch ein Angriff im Nu existenzgefährdende Auswirkungen - auch für Tierarztpraxen -entwickeln kann.